Reisen durch Estland

Reisen durch Estland

Hilfeform: Stationäre Hilfen
Art: Freiberuflich
Standort: Köln
Einsatzgebiet: Estland

Sie sind eine pädagogische Fachkraft und haben zwischen Mai – September 2024 für 6 – 12 Wochen Zeit?
Sie sind gerne in der Natur und lieben die individualpädagogische Arbeit mit jungen Menschen?
Sie können sich vorstellen, sich mit einem jungen Menschen auf die Reise durch das faszinierende Estland zu begeben, und ihm dabei neue Perspektiven zu eröffnen?
Dann ist unser Projekt genau das richtige für Sie!

Unsere Hanomags R 28 und R 40, sowie ein Reformwerke Wels Muli stehen mit Wohnanhänger für Sie bereit. Wir übernehmen Ihre Anreise, Kost und Logis und zahlen Ihnen ein gutes Honorar!

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! Schreiben Sie uns an: anheuern@stiftung-leuchtfeuer.de oder nutzen Sie das Online Bewerbungsformular.

Ihr Ansprechpartner ist Burkhard Snethlage.

Bewerben Sie sich auf diese Stelle!

Die maximale Dateigröße ist 10 MB. Erlaubtes Format: .pdf, .doc, .docx

Reisen & Arbeiten? Das geht!

Pädagogen (m/w/d) für ein einzigartiges Reiseprojekt in Estland gesucht.


Dies schließt sich in 0Sekunden

Skip to content