Pädagogische Fachkräfte für flexible ambulante Hilfen

ambulante Hilfen
Köln, Köln-Bocklemünd, Köln-Chorweiler, Köln-Ehrenfeld
veröffentlicht vor 1 Woche

Wir suchen für unsere ambulanten flexiblen Hilfen und SPFH in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt pädagogische Fachkräfte auf Honorarbasis
(wahlweise 6,12 oder mehr Stunden/Woche).
 

Im Rahmen Ihrer vielseitigen Tätigkeit begleiten Sie vorwiegend Kinder und Jugendliche aktiv in ihrem Lebensumfeld. Sie gestalten die individuelle Hilfe und Förderplanung mit und nehmen an Hilfeplangesprächen und Helferkonferenzen teil. 

ZU IHREN TÄTIGKEITEN GEHÖREN:

  • Gestaltung und Umsetzung des Hilfeplanverfahrens
  • Unterstützung der Eltern, Kinder und Jugendlichen bei individuellen Anliegen und Herausforderungen
  • Begleitung von Veränderungen in Beziehung-, Handlung- und Entwicklungsprozessen
  • Krisenintervention
  • Anleitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten, Freizeitaktivitäten und Projekten

WIR BIETEN IHNEN:

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten, orientiert am Bedarf der Familien und dem Hilfeplan
  • Eine kontinuierliche fachliche Begleitung durch die Koordination
  • Externe Supervision
  • 2 Mal/Jahr Weiterbildung durch fachliche pädagogische Informationsangebote mit anderen freien und festen Mitarbeitenden
  • Die Chance, Ihren Tätigkeitsbereich aktiv und kreativ mitzugestalten
  • Teilnahme als Gäste an Festen und Veranstaltungen der Stiftung
  • Ein angemessenes Honorar
  • Option auf Festanstellung

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN:

  • Einen Hochschulabschluss im sozialen Sektor oder eine Ausbildung zum staatl. anerkannten Erzieher (m/w/d) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Jugend- und Familienhilfe
  • Vielfältiges, methodisch sicheres und klientenzentriertes Arbeiten
  • Empathie, Team-, Organisations- und Reflexionsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit

Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen pädagogischen Tätigkeit sind, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer WEB-K-01/21 bitte per Mail an anheuern@stiftung-leuchtfeuer.de. Bitte verwenden Sie für Ihre Unterlagen das Format PDF.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind: Frau Nancy Lässig-Hoffmann, Tel. 0177-3184459 oder Frau Bettina Caspers, Tel. 0157-77928535 

Job-Infos

KategorieHonorarkräfte
Abschluss(Fach-) Hochschulabschluss im sozial-/heilpädagogischen Bereich oder eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) mit einschlägiger Zusatzausbildung

Online bewerben

Eine gültige E-Mail-Adresse wird benötigt.
Eine gültige Telefonnummer ist erforderlich.