Regionale Kooperationen

Rheinflanke gGmbH

 

Bis zum Juli 2016 war die Stiftung Leuchtfeuer Mitgesellschafter der Rheinflanke gGmbH – und pflegt bis heute eine enge Partnerschaft zu dem Träger. Als Initiative für Jugend- und Flüchtlingsarbeit durch Sport startete Rheinflanke 2006 das interkulturelle Straßenfußballprojekt „Köln kickt“. 2008 würdigten der DFB und die Mercedes Benz AG „Köln kickt“ mit dem begehrten Integrationspreis. Denn Rheinflanke beweist: Fußball ermöglicht und fördert die soziale Entwicklung.

 

Mit der mobilen Arbeit auf Bolzplätzen, in der Straßenfußballliga, in Schulprojekten und mit Angeboten zur beruflichen Orientierung erreicht „Köln kickt“ pro Woche 500 bis 700 Kinder und Jugendliche – und eröffnet ihnen neue Wege und Horizonte.

 

Kontakt:

RheinFlanke gGmbH

Koelhoffstraße 2a

50676 Köln

fon +49 (0) 221 340913-93

fax +49 (0) 221 340913-95

info@rheinflanke.de

www.koelnkickt.de

 

Dachverband Gemeindepsychiatrie

 

Wir sind seit 2012 aktives Mitglied im Dachverband Gemeindepsychiatrie, um jederzeit Zugriff zu fachlicher Unterstützung, aktuellen Informationen und neuen Chancen zu haben.

 

Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung

 

Das Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung (ZFF) ist aktives Mitglied unseres Netz|Werks für psychisch belastete Familien in Köln. Uns vereint das gemeinsame Anliegen, psychisch belasteten Eltern und ihren Kindern professionell zur Seite zu stehen.

Köln

RheinFlanke gGmbH
Koelhoffstraße 2a

T: +49 (0) 221 340913-93
F: +49 (0) 221 340913-95

info@rheinflanke.de
www.koelnkickt.de